Projektbeschreibung

Willkommen im Seniorenheim der AWO in Mainz-Gonsenheim!

Im Seniorenheim Mainz-Gonsenheim bestimmen Wertschätzung, Achtung und persönliche Zuwendung unser Denken und Handeln.

Unser Seniorenheim Mainz-Gonsenheim befindet sich im grünen Wohngebiet auf dem Gleisberg. Das AWO Seniorenzentrum Jockel-Fuchs wurde 2010 gebaut. Es stehen 131 Betten zur Verfügung. Es gibt 12 Doppelzimmer mit je 26,4 qm und 108 Einzelzimmer mit je 18,2 qm. Alle Zimmer sind modern ausgestattet mit Bad und Dusche. Mehrere Bushaltestellen und die Straßenbahn sind in der Nähe und sorgen für eine gute Anbindung.

Das Seniorenheim in Mainz-Gonsenheim ist auf Menschen mit Demenzerkrankung spezialisiert.

Im Wohnbereich für an Demenz erkrankte Menschen wird das Pflegemodell nach Professor Erwin Böhm eingeführt. Jeder Wohnbereich verfügt über gemütliche Wohnküchen. Sie sind tagsüber mit einer Präsenzkraft besetzt und bilden einen lebendigen, kommunikativen Treffpunkt. Unser Seniorenheim in Mainz-Gonsenheim bietet eine ganzheitliche Betreuung und Pflege, bei der sich kompetentes und qualifiziertes Personal um jeden Einzelnen herzlich kümmert.

Die meisten unserer Bewohner*innen haben ihren Lebensmittelpunkt nun ganz bei uns. Wir bieten Plätze für die Pflegegrade 1-5 an.
Wir nehmen Bewohner*innen gerne auch „nur“ für ein paar Tage auf. Die Kurzzeitpflege ist voll in den regulären Langzeit-Wohnbereich integriert.
Wir arbeiten in unserem Pflegeheim Mainz-Gonsenheim nach dem psychobiografischen Pflegemodell nach Prof. Erwin Böhm. Pflege und Betreuung erfolgen nach einem integrativen Betreuungskonzept.

Zudem haben wir mehrere Mitarbeiter*innen, die zum ICW Wundexperten ausgebildet wurden.

Auch Bewohner*innen mit unheilbaren, akut lebensbedrohlichen oder chronisch fortschreitenden Krankheiten sollen dank Palliative Care so lang wie möglich Lebensqualität erfahren können – und ein würdiges, schmerzfreies Sterben ermöglicht bekommen. Einige Mitarbeiter*innen sind daher speziell in Palliative Care ausgebildet.
Unser 2010 eröffnetes Seniorenheim Mainz-Gonsenheim befindet sich im größten Mainzer Stadtteil, der neben einer sehr guten Infrastruktur auch ein reges Vereinsleben und einen wunderschönen Tierpark zu bieten hat. Ruhig und inmitten eines Wohngebiets gelegen, ist unser Haus komplett behindertengerecht ausgestattet. Eine Straßenbahn- und Bushaltestelle in unmittelbarer Nähe ermöglichen es, dass Sie jederzeit bequem und schnell für Einkäufe und Erledigungen in das nahe Stadtzentrum fahren können.
Unser Seniorenheim Mainz-Gonsenheim erfüllt anspruchsvolle, moderne Leistungsstandards in jeglicher Hinsicht und ist optimal auf einen möglichst sorgenfreien Lebensabend ausgerichtet. An Demenz erkrankte Menschen betreuen unsere qualifizierten Fachkräfte nach einem speziell zugeschnittenen Pflegemodell, das einfühlsam die Selbstständigkeit der Betroffenen fördert und erhält. Eigens konzipierte Wohnbereiche sind speziell auf die Bedürfnisse unserer Bewohner*innen, die an Demenz erkrankt sind, zugeschnitten ohne diese zu isolieren. Auch Verwandte von Betroffenen finden bei uns ein offenes Ohr und können in unseren Angehörigengruppen oder der Demenzberatungsstelle Hilfe und Beistand erhalten.
In unserem Seniorenheim Mainz-Gonsenheim wird sehr viel Wert auf Gemeinschaft gelegt, dabei ist uns die Einbeziehung von ehrenamtlichen Mitarbeiter*innen und Angehörigen sehr wichtig. Die Wohnküchen sind auch außerhalb der Essenszeiten über viele Stunden mit Präsenzkräften besetzt und ein beliebter Treffpunkt für unsere Bewohner*innen. Viele Aktivitäten, wie Basteln, Singen, Gedächtnistraining, Sitzgymnastik oder jahreszeitliche Feste laden zu geselligen Stunden und Unterhaltungen ein, die auch – bei gutem Wetter – in einen unserer zwei Innenhöfe verlegt werden können. Diese sind mit Hochbeeten ausgestattet, welche nach Herzenslust mit Blumen oder Gemüse bepflanzt werden können.
Unser Seniorenheim Mainz-Gonsenheim legt bei der Zubereitung von Speisen sehr großen Wert auf die regionale Herkunft und Qualität der Zutaten. In der eigenen Küche werden die täglich angebotenen Gerichte frisch und liebevoll zubereitet. Diäten oder Schonkost werden selbstverständlich berücksichtigt und auch individuellen Vorlieben versuchen wir bestmöglich nachzugehen. Beim Einnehmen der Speisen haben unsere Bewohner*innen die Qual der Wahl: Sie können entweder im geräumigen Speisesaal oder in den familiären Wohnküchen Platz nehmen.

Wir entwickeln unsere Arbeit stetig weiter:

Qualitätszertifikat TÜV
Nord

Zertifizierung nach
Prof. Erwin Böhm

„Grüner Haken“ der
Verbraucherfreundlichkeit

Dabei liegt uns sehr am Herzen, Ihnen neben einem umfangreichen Betreuungsangebot eine ausgezeichnete Pflegequalität zu bieten. Diese Versprechen setzen wir täglich mit Hilfe unseres engagierten, qualifizierten und freundlichen Betreuungsteams um. In unserer Einrichtung wird sehr viel Wert auf die Gemeinschaft gelegt. Neben gemeinsamen Aktivitäten, wie Basteln oder Ausflügen, laden die verschiedenen Wohnküchen zu gemütlichen Kochstunden und netten Unterhaltungen ein. Angehörige werden nicht nur aktiv in die Pflege miteinbezogen, sondern erhalten bei uns auch fachliche und emotionale Unterstützung. Im Falle einer Demenzerkrankung bieten unsere Gruppen für betroffene Verwandte und die Demenzberatungsstelle kompetente und hilfsbereite Anlaufstellen.

Ausgezeichnete Pflegequalität

Ob Kurzzeit- oder Langzeitpflege – in unserem Seniorenheim Mainz-Gonsenheim lassen wir Jedem die individuelle Betreuung zukommen, die er oder sie braucht und wünscht. So können hilfe- und pflegebedürftigen Menschen einen erfüllten Lebensabend in unserem Altenheim Mainz-Gonsenheim verbringen.