Projektbeschreibung

KiTa Worms im AWO Haus der Generationen

Unser Haus der Generationen – Alt-tägliche Glücksmomente für Jung und Alt unter einem Dach

Einer unserer Schwerpunkte ist die Begegnung von Jung und Alt in Zusammenarbeit mit dem Seniorenzentrum Remeyerhof. Unser wunderschöner Innenhof und Garten ist ein Treffpunkt von Jung und Alt, dabei knüpfen beide Seiten Kontakte, es entstehen Freundschaften und man genießt zusammen die frische Luft. Gemeinsames Spielen, Erzählen und Aktivitäten wie Singkreise etc. sind in unseren Alltag miteingebunden.

Sie haben noch Fragen zu unserer KiTa Worms? Dann nehmen Sie einfach telefonisch Kontakt mit uns auf! Wir sind gerne für Sie da.

Kontakt

KiTa Worms im AWO Haus der Generationen/
Kindertagesstätte „Remeyerhof“

Hermannstrasse 1A
67547 Worms

Tel.: 06 24 1 – 2 06 18 – 89
Fax: 06 24 1 – 2 06 18 – 78
E-Mail Kontakt

Anmeldung
Die Voranmeldung ist ganzjährig persönlich möglich! Sie sind herzlich eingeladen, sich vor Ort ein Bild von unserer KiTa zu machen. Als Ansprechpartnerin steht Ihnen Julia Unselt (Leitung) zur Verfügung. Für ein ausführliches Informationsgespräch bitten wir um eine Terminvereinbarung.

Pädagogische Schwerpunkte

Unser pädagogisches Konzept basiert auf der offenen Arbeit, dass heißt:

  • In unserer KiTa sind alle Räume Lern- und Erlebnisräume. Dabei hat jeder Raum eine andere Funktion (Funktionsraum).
  • In der Freispielzeit können die Kinder ihre Spielpartner, Spielmaterial, Spieldauer und den Spielort frei wählen.
  • „Das ganze Haus ist Gruppenraum“
  • Außerdem ist ein Funktionsraum speziell auf die Bedürfnisse unserer Kleinsten ausgelegt (Rasselbande).
  • Jedes Kind in der KiTa Worms hat eine/n Bezugserzieher/in, welche/r auch für die Eltern der erste Ansprechpartner ist.
  • Jedes Kind macht individuelle Entwicklungsfortschritte, diese werden von uns bewusst wahrgenommen und dokumentiert.

Unser Bild vom Kind

  • Kinder sind Selbstgestalter ihrer Entwicklung.
  • Kinder sind neugierig, offen für Neues und haben Spaß am Lernen.
  • Jedes Kind hat eigene Zeitfenster in denen es individuelle Entwicklungsschritte macht.

Ein neuer Lebensabschnitt beginnt
Mit dem Eintritt in die Kindertagesstätte beginnt ein neuer Lebensabschnitt für das Kind, aber auch für die Eltern. So erleichtern Sie Ihrem Kind den Start und die Eingewöhnung in der Kita:

  • Legen Sie fest, wer das Kind in der Eingewöhnungszeit begleiten wird, denn das Kind sollte von einer vertrauten Person eingewöhnt werden.
  • Planen Sie die Eingewöhnung so, dass der Kindergartenstart nicht gleichzeitig mit dem Wiedereinstieg in das Berufsleben stattfindet.
  • Nutzen Sie das Aufnahmegespräch dazu, der Bezugserzieher*in so viele Informationen wie nötig über Ihr Kind zu geben. So können Sie individueller auf Ihr Kind eingehen und Fremdheitsgefühle werden schneller abgebaut.
  • Vielen Kindern hilft es am Anfang etwas Vertrautes von zu Hause mitzubringen (z.B. Kuscheltier, ein Spielzeug, Schnuffeltuch).

Räumliche Situation in der KiTa Worms

Sie möchten sich persönlich überzeugen?
Wir führen Sie gerne durch unsere Einrichtung und beantworten Ihre Fragen. Rufen Sie uns ganz einfach an und wir vereinbaren zusammen einen individuellen Termin. Kostenlose Tel.: 0800 / 2 550 550

Zahlen und Fakten

Unsere KiTa Worms bietet Platz für 75 Kinder

  • davon sind 18 Plätze für Kinder unter 3
  • wir bieten 36 Ganztagsplätze und 39 Regelplätze an

Unsere Öffungszeiten

Montag–Freitag von 7 bis 17.00 Uhr