Wir arbeiten nach individuellen Betreuungs- und Pflegekonzepten, die wir an den Bedürfnissen der älteren Menschen ausrichten.

Gut ausgebildete Mitarbeiter*innen und richtungsweisende Pflegekonzepte sind die Säulen unserer Arbeit.

Die Senioreneinrichtungen der AWO Rheinland zählen vor allem im Bezug auf ihre Demenz-Spezialisierung zu den fortschrittlichsten in Rheinland-Pfalz. Wir entwickeln unsere Konzepte und bilden unsere Mitarbeiter*innen ständig weiter zudem haben wir zahlreiche zukunftsorientierte Projekte umgesetzt. Pflegekonzepte wie unsere Pflegeoasen, die Pflege nach  Professor Erwin Böhm, unsere Wohnküchen oder das Konzept unserer Generationenhäuser sollen älteren Menschen den bestmöglichen positiven Effekt zur Förderung und den Erhalt von Lebensqualität und -freude bieten.

Innovative Pflegekonzepte für Lebensqualität und Lebensfreude

Mit unseren Fachtagungen und einem eigenen Pflegeclown-Projekt bringen wir das Thema „Humor in der Pflege“ deutschlandweit nach vorne. Unsere innovativen Pflegekonzepte werden von vielen Ehrenamtlichen Helfer*innen unterstützt, die mit viel Herz im Einsatz sind. Ein weiteres Plus für unsere Bewohner*innen sind die freigestellten Ehrenamtskoordinatoren in unseren Häusern. Sie motivieren, unterstützen und qualifizieren die Ehrenamtlichen innerhalb der AWO. So entstehen Strukturen für eine Freiwilligenkultur, die unsere Angebote in den Einrichtungen wunderbar bereichern.