Laden...

Bildungswerk

/Bildungswerk
Bildungswerk2018-12-06T17:32:11+00:00

Seminare beim AWO Bildungswerk

Langjährige Erfahrung im Bereich der Fort- und Weiterbildung und eine perfekte Umgebung für entspanntes nachhaltiges Lernen.

Unser Bildungswerk

Ein komplett neu gebauter, moderner und großzügiger Seminarbereich lädt in angenehmer Atmosphäre zum entspannten Lernen ein. Hier gibt es vielfältige Möglichkeiten für Gruppenarbeiten im Innen- und Außenbereich. Mit modernster Technik macht nicht nur das Lernen, sondern auch das Lehren Spaß. Wir arbeiten mit interaktiven Whiteboards und modernem Moderationsequipment.

AWO-Logo-Bildungswerk-der-DSG

AWO Dienstleistungs- und Service-GmbH Bildungswerk

Dreikaiserweg 4
56068 Koblenz

Telefon: 0261 3006-136
Fax: 0261 3006-124

E-Mail: bildungswerk(at)awo-rheinland.de

Kita-Seminare-Bildungswerk-der-AWO

Für ein lebendiges Miteinander und Austausch

Ganz besonderen Wert legen wir auf ein kooperatives und lebendiges Miteinander und einen guten Austausch. Die Angebote entwickeln wir gemeinsam mit den Fachberatungen unserer Kindertagesstätten. Tippgeber sind dabei die vielen Erzieher*innen, die sich mit den Fachberatungen austauschen und so ihren Bedarf sichtbar machen. Unsere Dozent*innen haben eine langjährige Berufspraxis, sind fachkundig und verfügen über eine fundierte Ausbildung.

Als Bildungsanbieter blicken wir bereits auf viele Jahre Erfahrung zurück und bieten nun als der moderne und innovative Verband, der wir heute sind, ein durchdachtes Lernkonzept für die Mitarbeiter*innen in den Kindertagesstätten an.
Wir freuen uns auf Sie!

Bildungsprogramm Fachbereich Kindertagesstätten

Herausforderung und Spannungsfeld
Die KiTa-Leitung und ihre Stellvertretung als gemeinsame Führungskräfte.

  • Termine: 06.05.2019 | 07.05.2019 | 10.09.2019

  • Zeit: 9.00 Uhr bis 16.30 Uhr

  • Dauer: 3 Tage, 24 Unterrichtsstunden
  • Veranstaltungsort: Marie-Juchacz-Haus Koblenz
  • Referentin: Ute Kretzschmar, Fachberatung AWO Bezirksverband Rheinland, Erzieherin, Gestaltberaterin
  • Kosten: 150,- € zzgl. 19 % MwSt.
  • Verpflegung: Obst, Mittagessen, Kaffee, Tee, Mineralwasser
KiTa-Leitungen und ihre Stellvertreter*innen stehen täglich vor unterschiedlichen Herausforderungen. Das Leitungsteam ist verantwortlich für alle Abläufe in der KiTa. Schnelle, richtige Entscheidungen sind ihr Tagesgeschäft. Professionelles Führen und Leiten benötigt spezielle Fähigkeiten und Kompetenzen.

Die Reflektion der eigenen Vorstellungen von Führung und die eigene Persönlichkeit sind Ausgangspunkt der Teamentwicklung. Eine erfolgreiche Führungspraxis lebt durch persönliche, fachliche und soziale Qualifikationen. Positives Führen, wertschätzende Kommunikation und Führen durch Ausstrahlung, Auftreten und Körpersprache sind ein wichtiger Bestandteil der Fortbildung, Erfahrungsaustausch eingeschlossen.

  • Verbale und nonverbale Kommunikation
  • Wie erkenne ich mein Profil – Rollenklärung
  • Motivation und Teampflege
  • Feedback als Führungsinstrument
  • Kommunikation und Konfliktmanagement
  • Führungsrolle – Konzept der Zusammenarbeit
  • Zeitmanagement

Anmeldung Seminar: KiTa-Leitung und stellvertretende Leitung
Wenn Sie an dem Seminar „KiTa-Leitung und stellvertretende Leitung“ teilnehmen möchten, füllen Sie bitte das Formular aus.

Achtsam sein und bleiben im KiTa-Alltag
Gesundheitsvorsorge für den Erzieherberuf

  • Termine: 28.10.2019 | 29.10.2019
  • Zeit: 9.00 Uhr bis 16.30 Uhr

  • Dauer: 2 Tage, 16 Unterrichtsstunden

  • Veranstaltungsort: Marie-Juchacz-Haus Koblenz
  • Referentin: Vera Apel-Jösch, NLP-Master (zertifiziert DVNLP), Trainerin für Stressmanagement und Burnout-Prophylaxe (zertifiziert), Trainerin für interkulturelle Prozessbegleitung (zertifiziert)
  • Kosten: 150,- € zzgl. 19 % MwSt.
  • Verpflegung: Obst, Mittagessen, Kaffee, Tee, Mineralwasser
Die Arbeit mit Heranwachsenden erfordert oftmals viel Kraft und Energie. Herausforderungen im KiTa-Alltag, der Umgang mit den Erziehungsberechtigten und die Auseinandersetzung mit dem sozialen Umfeld der Kinder fordert. Für die Erhaltung der eigenen seelischen und physischen Gesundheit gibt es hilfreiche Strategien. Gemeinsam beschäftigen wir uns mit Methoden für Stressvorbeugung, Stressabbau und Depressionsprophylaxe.
  • Akzeptanz und Selbstakzeptanz stärken
  • Gedanken machen Gefühle
  • Wahrnehmung schulen
  • Stress als Freund?
  • Teflongeist trainieren
  • Glaubenssätze erkennen und verändern
  • Mischpult der Gefühle steuern
  • Praktische Körperübungen: Bodyscan
  • Wege aus dem Multitasking
  • Kommunikationskultur revolutionieren

Anmeldung Seminar: Achtsamkeit
Wenn Sie an dem Seminar „Achtsamkeit“ teilnehmen möchten, füllen Sie bitte das Formular aus.

Wie erziehe ich richtig?
Erziehungsunsichere Eltern begleiten und unterstützen

  • Termine: 11.03.2019 | 12.03.2019 | 17.06.2019
  • Zeit: 9.00 Uhr bis 16.30 Uhr

  • Dauer: 3 Tage, 24 Unterrichtsstunden

  • Veranstaltungsort: Marie-Juchacz-Haus Koblenz
  • Referentin: Monika Friedrichs, Erzieherin, Systemische Therapeutin/Familientherapeutin (DGSF)
  • Kosten: 150,- € zzgl. 19 % MwSt.
  • Verpflegung: Obst, Mittagessen, Kaffee, Tee, Mineralwasser
In unserer Gesellschaft haben sich die Erziehung von Kindern und die Erziehungsziele von Eltern grundlegend gewandelt. Ratgeber zur „richtigen“ Erziehung gibt es reichlich. Das Ergebnis wird in den Elterngesprächen in Kindertagesstätten sichtbar. Eltern sind unsicher, wie sie bei konkreten herausfordernden Situationen mit ihrem Kind reagieren sollen, welche Konsequenzen sie nutzen und vor allem, wie sie diese durchhalten können. Auch Erzieher*innen geraten an ihre Grenzen. Häufig gibt es nicht den einen pauschalen Ratschlag, der allen Familien hilft.
  • Wandel von Erziehung
  • Erziehungsherausforderungen der Familien heute
  • Eigene Erziehungsbiografien und die Auswirkungen auf unser Handeln
  • Lösungsorientierte Gesprächsmethoden
  • Möglichkeiten und Grenzen für Erzieher*innen in der Begleitung ratsuchender Eltern

Anmeldung Seminar: Erziehungsunterstützung für Eltern
Wenn Sie an dem Seminar „Erziehungsunterstützung für Eltern“ teilnehmen möchten, füllen Sie bitte das Formular aus.

Was du nicht willst, dass man dir tut …
Konflikte unter Kindern verstehen – Konfliktlösungskompetenzen bei Kindern fördern

  • Termine: 23.09.2019 | 24.09.2019
  • Zeit: 9.00 Uhr bis 16.30 Uhr

  • Dauer: 2 Tage, 16 Unterrichtsstunden

  • Veranstaltungsort: Marie-Juchacz-Haus Koblenz
  • Referentin: Monika Friedrichs, Erzieherin, Systemische Therapeutin/Familientherapeutin (DGSF)
  • Kosten: 100,- € zzgl. 19 % MwSt.

  • Verpflegung: Obst, Mittagessen, Kaffee, Tee, Mineralwasser
In unserer Gesellschaft haben sich die Erziehung von Kindern und die Erziehungsziele von Eltern grundlegend gewandelt. Ratgeber zur „richtigen“ Erziehung gibt es reichlich. Das Ergebnis wird in den Elterngesprächen in Kindertagesstätten sichtbar. Eltern sind unsicher, wie sie bei konkreten herausfordernden Situationen mit ihrem Kind reagieren sollen, welche Konsequenzen sie nutzen und vor allem, wie sie diese durchhalten können. Auch Erzieher*innen geraten an ihre Grenzen. Häufig gibt es nicht den einen pauschalen Ratschlag, der allen Familien hilft.
  • Wandel von Erziehung
  • Erziehungsherausforderungen der Familien heute
  • Eigene Erziehungsbiografien und die Auswirkungen auf unser Handeln
  • Lösungsorientierte Gesprächsmethoden
  • Möglichkeiten und Grenzen für Erzieher*innen in der Begleitung ratsuchender Eltern

Anmeldung Seminar: Konfliktlösung
Wenn Sie an dem Seminar „Konfliktlösung“ teilnehmen möchten, füllen Sie bitte das Formular aus.